Borkum - Nordseeinsel mit Hochseeklima

Energiemanagement


Energiemanagement der Nordseeheilbad Borkum GmbH Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001

Die Nordseeheilbad Borkum GmbH hat im August 2015 ein Energiemanagementsystem (EnMS) gemäß der gültigen internationalen Norm DIN EN ISO 50001:2011 eingeführt.

Damit hat sich die Nordseeheilbad Borkum GmbH verpflichtet, die im Unternehmen eingesetzte Energie optimal zu nutzen und somit den eigenen Energieverbrauch und die Energiekosten langfristig zu reduzieren. Ferner wird die Energieeffizienz in einem stetigen Verbesserungsprozess gesteigert, bei dem der Energieeinsatz im Unternehmen analysiert und auf Optimierungsmöglichkeiten untersucht wird.

  • Analyse und Zertifizierung

    Zertifikat

    Das Energiemanagementsystem unterstützt Unternehmen zur gezielten Verbesserung der energiebezogenen Leistung durch Erfassung und Beschreibung der Aufbau – und Ablauforganisation und deren kontinuierlicher Verbesserung.

    Das Energiemanagementsystem der Nordseeheilbad Borkum GmbH wurde durch die Zertifizierungsstelle der Umweltorganisation bregau zert GmbH zertifiziert.
    Dazu haben Experten der bregau zert GmbH – sogenannte Auditoren – die Bereiche bei den Stadtwerken analysiert und begutachtet.
    In jährlichen Überwachungsaudits wird die Aufrechterhaltung und Wirksamkeit des zertifizierten EnMS überwacht.

    Energiepolitik der Nordseeheilbad Borkum GmbH

    Bei der Einführung des Energiemanagementsystems haben das Energieteam gemeinsam mit der Geschäftsleitung eine Energiepolitik erarbeitet und strategische und operative Energieziele festgelegt.

    Gegenstand der Nordseeheilbad Borkum GmbH ist die Strom-, Wärme- und Wasserversorgung, der Betrieb von Blockheizkraftwerken sowie anderen Strom- und Wärmeerzeugungsanlagen, der Betrieb von Kureinrichtungen und sonstigen Einrichtungen, die dem Tourismus zu dienen geeignet sind, der Betrieb des Schwimmbades (Gezeitenland), die Bewirtschaftung von Hafenanlagen und der Betrieb eines Inselflugplatzes.

    Zusammenfassend wird durch das Energiemanagementsystem versucht, einen wesentlichen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten.

Mehr über "Unternehmen" finden Sie hier: