Borkum - Nordseeinsel mit Hochseeklima

Veröffentlichungspflichten

  1. Netzstrukturdaten

    Stromkreislängen

    (nach §27 Abs.2 Nr.1 StromNEV)
    Kabelleitungen
    Mittelspannung (MS) 84,85 km
    Niederspannung (NS) 111,78 km

    Installierte Leistung in der Umspannebene

    (nach §27 Abs.2 Nr.2 StromNEV)
    Installierte Leistung
    Mittelspannung/Niederspannung (MS/NS) 23.320 kVA

    Entnommene Jahresarbeit

    (nach §27 Abs.2 Nr.3 StromNEV)
    Im Vorjahr entnommene Jahresarbeit:
    Mittelspannung (MS) 33.930.441 kWh
    MS / NS 30.539.576 kWh
    Niederspannung (NS) 29.944.270 kWh

    Anzahl Entnahmestellen

    (nach §27 Abs.2 Nr.4 StromNEV)
    Mittelspannung (MS) 5
    MS/NS 1
    Niederspannung (NS) 5.485

    Stadtdaten Borkum

    (nach §27 Abs.2 Nr.5-7 StromNEV)
    Einwohnerzahl 5.256
    Versorgte/Geographische Fläche 31,70 km²
  2. Energiestrukturdaten (VNB)

    Jahreshöchstlast im Lastverlauf als viertelstündige Leistungsmessung für 2015

    (nach §17 Abs.2 Nr.1 StromNZV)
  3. Netzverluste (VNB)

    Netzverluste 2015

    (nach §17 Abs.2 Nr.2 StromNZV & §10 Abs.2 StromNEV)
    Mittelspannung (MS) 278.535 kWh (0,89%)
    Umspannung (MS / NS) 348.169 kWh (1,14%)
    Niederspannung (NS) 805.050 kWh (2,68%)

    Mengen und Preise der Verlustenergie für 2015

    (nach §17 Abs.2 Nr. 2 & Nr.7 StromNZV)
    Menge 1.431.754 kWh
    Preis3,933 ct/kWh

    Summenlast der Netzverluste

    (nach §17 Abs.2 Nr.3 StromNZV)

    Durchschnittliche Beschaffungskosten für die Verlustenergie

    (nach §10 Abs.2 StromNEV)
    2015: 3,93 ct / kWh
  4. Differenzbilanzkreis

    Ergebnis der Differenzbilanzierung

    (nach §12 Abs.3 Satz 3 StromNZV)
  5. Hochlastzeitfenster

    Hochlastzeitfenster nach § 19 Abs. 2 Satz 1 StromNEV

    Nach § 19 Abs. 2 Satz 1 StromNEV können Letztverbraucher mit atypischen Verbrauchsverhalten unter bestimmten Voraussetzungen ein individuelles Netzentgelt beantragen.

    Wenn auf Grund vorliegender oder prognostizierter Verbrauchsdaten oder auf Grund technischer oder vertraglicher Gegebenheiten offensichtlich ist, dass der Höchstlastbeitrag eines Letztverbrauchers vorhersehbar erheblich von der zeitgleichen Jahreshöchstlast aller Entnahmen dieser Netz- oder Umspannebene abweicht, ist der Betreiber von Elektrizitätsversorgungsnetzen verpflichtet diesem Letztverbraucher in Abweichung von § 16 StromNEV ein individuelles Netzengelt anzubieten, das dem besonderen Nutzungsverhalten des Netzkunden angemessen Rechnung zu tragen hat.

    Die Wirtschaftsbetriebe der Stadt NSHB Borkum GmbH hat gemäß den Vorgaben der Bundesnetzagentur (BNetzA) diese Hochlastzeitfenster je Netzebene und für die vier Jahreszeiten ermittelt und stellt diese Hochlastzeitfenster im nachfolgenden PDF-Dokument zur Verfügung.

  6. Netzengpässe

    Im Netz der Wirtschaftsbetriebe der Stadt NSHB Borkum GmbH, Segment Stadtwerke, bestehen bei gegenwärtiger Last- und Einspeisesituation im Normalbetrieb keine Engpässe.

  7. Grundversorgung

    Die Wirtschaftsbetriebe der Stadt NSHB Borkum GmbH, Segement Stadtwerke, ist als Betreiber eines Energieversorgungsnetzes der allgemeinen Versorgung nach § 36 Abs. 2 Satz 2 EnWG verpflichtet, gegenüber der Landesbehörde mitzuteilen, welches Energieversorgungsunternehmen im Netzgebiet Borkum die meisten Haushaltskunden mit Strom versorgt. Eine entsprechende Mitteilung wurde der Landesbehörde fristgerecht übermittelt. Nach Auswertung der vorliegenden Daten, ist das Unternehmen Wirtschaftsbetriebe der Stadt NSHB Borkum GmbH Grundversorger in den o. g. Netzgebieten. Im Vergleich zu anderen Energieversorgungsunternehmen, die im Netzgebiet Haushaltskunden versorgen, beliefert das vorgenannte Unternehmen die meisten Haushaltskunden.

  8. Messstelle

    Messstellenbetreiber-Formulare

    Hier bieten wir Ihnen Messstellenbetreiber-Formulare zum PDF-Download an.

    Auf der Internetseite unseres Dienstleisters EVU Assist GmbH finden sie unseren aktuellen  Messstellenrahmenvertrag, sowie unseren Messrahmenvertrag.

Weitere Themen: