Borkum - Nordseeinsel mit Hochseeklima

Tankkarte bestellen

Auftragserteilung Stromtankkarte

Vielen Dank für Ihr Interesse an der ENERGIEHAFEN-Stromtankkarte. Mit der ENERGIEHAFEN-Stromtankkarte der Stadtwerke haben Sie Zugang zu den E- Tankstellen der Stadtwerke Borkum sowie ebenfalls zu den Ladesäulen der EWE mit seinen Partnern, die über das flächendeckendste Strom-Tankstellennetz in Nordwesten Niedersachsens verfügen. Dafür wird jährlich ein Pauschalpreis von 180,00 € berechnet. Der Vertrag verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, sofern er nicht mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt wird.

  • Tankkarte bestellen

Vertragsdaten

Gewünschtes Datum der Freischaltung

Anrede

Name, Vorname

Straße/Hausnummer

PLZ/Ort

Telefon (oder mobil)

E-Mail

(nur ausfüllen, wenn von Kundenanschrift abweichend)

Rechnungsanschrift

(nur ausfüllen, wenn von Kundenanschrift abweichend)

Vorname/Name/ggf. Firma

Straße/Hausnummer

PLZ/Ort

SEPA-Lastschriftmandat

Gläubiger: Nordseeheilbad Borkum GmbH Gläubiger-Identifikationsnummer: DE76WBB00000342175

IBAN für SEPA Lastschrift

Internationale Bankkontonummer (IBAN)

Internationale Bankleitzahl (BIC)

Kreditinstitut

SEPA-Ermächtigung

Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

§ (Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Nordseeheilbad Borkum GmbH, Segment Stadtwerke Borkum, Hindenburgstr. 110 | 26757 Borkum, Fax-Nr.: 04922 / 933 – 823, Email: stadtwerke@bokum.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefüg-te Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.stadtwerke-borkum.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.) Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden) Widerrufsfolgen § (Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns ein-gegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Trans-aktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen oder Lieferung von Strom während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrages unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.)

Allgemeine Bedinungen

Allgemeine Bedinungen

Bedingungen zum Vertrag: § 1 Vertragsgegenstand und Preise (1) Die Stadtwerke liefern dem Kunden dessen gesamten Bedarf an elektrischer Energie an seine vertraglich benannte Entnahmestelle. Der Kunde verpflichtet sich, die Energie abzunehmen und die Lieferpreise gem. Anlage 1 (Preisblatt) zu zahlen. (2) Dieser Vertrag gilt für Kunden, die in Niederspannung ohne Leistungsmessung im Netzgebiet der allgemeinen Versorgung in Borkum (bzw. eines etwaigen Rechtsnachfolgers) versorgt werden und bis zu 100.000 kWh pro Kalenderjahr abnehmen. § 2 Allgemeine Lieferbedingungen Ergänzend finden die Allgemeinen Lieferbedingungen der Stadtwerke Borkum GmbH für die Belieferung von Haushaltskunden mit einem Verbrauch von bis zu 100.000 kWh pro Kalenderjahr ohne Leistungsmessung (AGB) Anwendung, die als Anlage 2 Bestandteil dieses Vertrages sind. Die AGB können jederzeit unter www.stadtwerke-borkum.de abgerufen und ausgedruckt werden. § 4 Vertragslaufzeit Dieser Vertrag wird befristet bis zum 31.12.2019 geschlossen. Eine Verlängerung des Vertrages erfolgt gem. § 5. § 5 Vertragsverlängerung bei Verständigung über neues Preisblatt (1) Der Vertrag verlängert sich automatisch um ein weiteres Kalenderjahr mit den dann vereinbarten Preisen, wenn sich die Parteien nach den nachfolgenden Bestimmungen über ein neues Preisblatt als Anlage 1 verständigt haben. (2) Die Stadtwerke werden dem Kunden spätestens 6 Wochen vor Auslaufen dieses Vertrages ein neues Preisblatt zuschicken. (3) Der Kunde kann sein Einverständnis zu diesem Preisblatt und der damit verbundenen Vertragsverlängerung wie folgt erklären: a. Er schickt die Vertragsänderung unterschrieben zurück oder er teilt den Stadtwerken sein Einverständnis telefonisch oder per Email mit (Kontaktdaten siehe oben). b. Vergisst der Kunde die Bestätigung des Preisblattes, nimmt er aber weiterhin ohne weitere Erklärung elektrische Energie bei den Stadtwerken ab, ohne dass der Kunde mit den Stadtwerken oder einem anderen Versorger einen Versorgungsvertrag abgeschlossen hat oder Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass der Kunde mit seinem Verhalten eine solche Erklärung nicht abgeben wollte, werten die Stadtwerke dies als konkludente Annahme des Preisblattes und Zustimmung zur entsprechenden Vertragsverlängerung. Die Stadtwerke werden den Kunden auf diese Rechtsfolge bei Übersendung des Preisblattes ausdrücklich hinweisen. c. Die Stadtwerke werden dem Kunden unverzüglich nach Beginn des neuen Lieferjahres die festgestellte Vertragsverlängerung bestätigen. Der Kunde ist berechtigt und verpflichtet, dem Vertragsschluss unverzüglich zu widersprechen, wenn die Stadtwerke das Verhalten des Kunden nach Ziffer 3.b falsch gedeutet haben sollten. In diesem Fall ist kein weiterer Vertrag zustande gekommen. § 6 Kündigung des Vertrages und Rücktrittsrechte (1) Während der jeweils vereinbarten befristeten Vertragslaufzeit ist eine ordentliche Kündigung mit Ausnahme der Regelungen gem. Abs. 2 nicht zulässig. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung, insbesondere gem. Ziffer 8 Abs. 4 und 5 im und Falle einer Preisanpassung gem. Ziffer 3.5 des Preisblattes bleibt unberührt. (2) Beide Parteien sind abweichend zu Abs.1 berechtigt, den Vertrag im Falle eines Umzugs des Kunden mit einer Frist von zwei Wochen zu kündigen. Die Einzelheiten regelt Ziffer 10 AGB. (3) Ein Rücktrittsrecht der Stadtwerke besteht in Fällen gem. Ziffer 1 Abs. 4 der AGB. § 7 Preise, Preisanpassung während der Vertragslaufzeit und Sonderkündigungsrecht (1) Für die jeweilige Vertragslaufzeit vereinbaren die Parteien die Preise gemäß der jeweils für die Vertragslaufzeit gültigen Anlage 1. (2) Eine Preisanpassung während der vereinbarten Vertragslaufzeit erfolgt nur gem. Ziffer 4. der Anlage 1. § 8 Versorgungsstörung/Haftung Bei einer Unterbrechung oder bei Unregelmäßigkeiten in der Elektrizitätsversorgung sind die Stadtwerke, soweit es sich um Folgen einer Störung des Netzbetriebes einschließlich des Netzanschlusses handelt, von seiner Leistungspflicht befreit. Zu möglichen Ansprüchen des Kunden gegen den Netzbetreiber vgl. Ziffer 9 der AGB.

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Einwilligungserklärungen zur Datenverwendung (Ich erkläre mich einverstanden mit der Verarbeitung und Nutzung der von mir im Rahmen dieses Vertrages erhobenen Daten (z. B. Name, Anschrift, Tel.-Nr.) sowie der Vertragsdaten einschließlich der Daten zur Vertragsbeendigung (dazu gehören Beginn und Ende der Belieferung, Daten zum Energieverbrauch) für an mich per Telefon gerichtete Werbung für eigene Produkte und/oder Dienstleistungen sowie zur Marktforschung durch die Stadtwerke (z. B. Vertragsangebote, Informationen über Sonderangebote, Rabattaktionen). Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Die Einwilligung gilt – vorbehaltlich eines vorherigen Widerrufs – bis zum Ende des auf die Vertragsbeendigung folgenden Kalenderjahres. Der Widerruf ist zu richten an Stadtwerke Borkum - Segment der Nordseeheilbad Borkum GmbH, Hindenburgstr. 110 | 26757 Borkum, Fax: 04922 933 823, E-Mail:stadtwerke@borkum.de. Eine Übermittlung der Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, ich habe dem ausdrücklich zugestimmt oder der Lieferant ist hierzu aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet oder die Übermittlung ist aufgrund gesetzlicher Bestimmungen zulässig.)




Mehr über "Service" finden Sie hier: